Der Ablauf

Barcamp_NW-Verwaltung

Die Zeit vor dem Barcamp

Das Barcamp wird online stattfinden. Dafür werden wir die Plattform Hopin benutzen. Wir haben mit dieser Plattform bereits sehr gute Erfahrungen gesammelt. Den Zugang werden wir dir rechtzeitig zur Verfügung stellen.

Für die Nutzung der Plattform benötigst du den Browser Chrome in der aktuellen Version. Auf einen iPad geht auch Safari.

An dieser Stelle haben wir eine Bitte an dich:

Wir können alles planen, organisieren und dich mit Informationen versorgen. Was wir jedoch nicht können, ist, deine eigene Technik einsatzbereit zu machen. Was meinen wir damit?

Wir möchten dich bitten, dich rechtzeitig auf der Plattform anzumelden und einen eigenen Technikcheck durchzuführen. Funktioniert mein Mikrofon und meine Kamera? Habe ich eine gute Internetverbindung?

Unsere Erfahrungen zeigen, dass es besser ist ein privates Gerät mit einer guten Internetverbindung zu nutzen. Oft sind bei dienstlichen Geräten die Kameras oder Mikrofone nicht freigegeben. Es kommt auch oft vor, dass die VPN-Verbindungen nicht stabil genug sind. Es gibt also Vieles, was für dich störend sein kann. Das kannst jedoch nur du selbst angehen und beheben. Dabei können wir dir nicht helfen.

Start

Das Barcamp startet am 2.3.2021 um 9 Uhr. Wir werden mit einer Begrüßung und weiteren Informationen zum Ablauf des Barcamps und des Tages einsteigen.

#GernPerDu

Ein Barcamp ist eine Veranstaltung, auf der sich viele Menschen treffen und austauschen. Wir haben die sehr gute Erfahrung gemacht, dass es das „Konferenz-Du“ oder „Arbeits-Du“ leichter macht, gemeinsam zu arbeiten. Diese schöne und wertvolle Tradition wollen wir für dieses Barcamp gern weiterführen.

Session

Die einzelnen Themen werden in den Sessions besprochen, bearbeitet und diskutiert. Wie bei einem Barcamp üblich, werden die Themen vor jeder Sessionrunde kurz vorgestellt. Die Teilnehmenden können die Themen voten und selbst eintscheiden, welchem Thema sie sich widmen werden.

Die Themen werden durch die Teilnehmenden ein- und mitgebracht. Wichtig dabei ist, dass Personen, die ein Thema einbringen auch dafür verantwortlich sind, dass die jeweilige Session gut läuft.

Die Sessiongebenden übernehmen damit die Moderation und Ergebnisverantwortung für das jeweilige Thema. Wir empfehlen gemeinsam in der Gruppe festzuhalten, wer das Ergebnis später vorstellt.

Derzeit sind drei Sessionrunden geplant. Ein Runde wird 45 Minuten dauern. Anschließend werden die Ergebnisse im Plenum vorgestellt.

Pro Sessionrunde können mehrere Themen parallel angegangen werden. Wie viele es sein werden, hängt von der Anzahl der Themen und der Teilnehmenden ab.

Bringe dein Thema ein

Du kannst Dein Thema direkt bei uns einbringen. Nimm dazu hier mit uns Kontakt auf.

Pausen

Pausen gibt es bei uns auch. Wir werden nach jeder Sessionrunde eine Pause machen. Dazu gehört auch eine Mittagspause.

Vernetzung

Ein Barcamp ist immer eine gute Möglichkeit, sich mit anderen Menschen zu vernetzen. Wir werden dafür einen zeitlichen Rahmen einplanen.

Ende des Barcamps

Das Ende des Barcamps ist für 17 Uhr geplant. Das kann sich je nach Verlauf leicht ändern. Für uns steht jedoch die 17 Uhr Marke und wollen diese auch nicht überschreiten.

Ergebnisse

Wir wünschen uns Ergebnisse, die einladen an den Themen weiterzuarbeiten. Dazu haben wir uns ein Format ausgedacht. Das stellen wir euch vor Ort vor.

Deine Fragen

Du hast eine Frage? Dann freuen wir uns über deine Nachricht.